Volkstrauertag 2011

 

Am Volkstrauertag feierten unsere drei Kirchengemeinden einen gemeinsamen Friedensgottesdienst in unserer Kirche. Vorher gab es eine Kranzniederlegung auf dem Galmsbüller Friedhof, direkt im Anschluß an den Gottesdienst gab es eine kurze Zeremonie an unserem Ehrenmal, später am Horsbüller Ehrenmal.

 

An allen drei Zeremonien nahm unser Gastprediger Reader Roger Brown aus der englischen Diözese von Ely teil, mit der die Nordelbische Kirche eine Partnerschaft verbindet. Er legte jeweils einen Kranz nieder, den er aus England mitgebracht hatte. Eine große Gemeinde hatte sich versammelt, um der Toten der Kriege und der Opfer von Verfolgung und Terror zu gedenken und sah in einer Präsentation Fotos gefallener deutscher und englischer Soldaten, sowie Eindrücke von den großen Friedhöfen des 1. Weltkrieges  in Belgien.

 

Die Hauptkonfirmanden  hatten sich durch eine Fahrt in die KZ- Gedenkstätte Ladelund auf diesen Tag vorbereitet, die Vorkonfirmanden hatten zwei Collagen zu Krieg und Frieden erstellt. Im nächsten Jahr feiern wir den gemeinsamen Gottesdienst in Horsbüll.

 

 




Tageslosung von Montag, 29. Mai 2017
Du, HERR, segnest die Gerechten, du deckest sie mit Gnade wie mit einem Schilde.