Rückblick: frühere Veranstaltungen und Berichte

St. Martin zu Besuch beim Laternelaufen des Kindergartens

 

 

Das schlechte Wetter hörte unerwartet auf, als sich die kleine Schar der Kindergartenkinder, deren Eltern und Großeltern und unsere Konfirmanden am Emmelsbüller Gemeindehaus trafen, um mit St. Martin gemeinsam den Weg durch das Dorf zum Kindergarten zu laufen. Vorher jedoch hatten die Konfirmanden eine Überraschung vorbereitet: Sie spielten die Geschichte vom Heiligen St. Martin, der seinen Mantel zerteilte, um ihn an einen Bedürftigen zum Wärmen zu geben.

 


Dann begleitete er auf dem Pony von Sigrid Brandenburg die Laternengruppe zum Kindergarten. Dort warteten warmer Tee und Brezeln.

 


Am Feuer konnten auch Marshmallows (Zucker-Schaumbälle) am Stock gegrillt werden. Alle meinten, es war eine gelungene Veranstaltung, für die sich Barbara Geske-Fahnenschmidt bei allen Helfern herzlich bedankte.

 




Tageslosung von Dienstag, 21. November 2017
Wohl dem, der barmherzig ist und gerne leiht und das Seine tut, wie es recht ist!