Rückblick: frühere Veranstaltungen und Berichte

Gestalterische Planungen für den Neugalmsbüller Friedhof

Der große Neugalmsbüller Friedhof soll mit Unterstützung der Windkraft-Stiftung Galmsbüll in einigen Bereichen neu gestaltet werden. Zwei Gartenbau-Architektinnen wurden beauftragt ihre Vorstellungen "zu Papier zu bringen".


Nur noch Ein Drittel des Friedhofes ist mit Gräbern belegt. Zwei Drittel könnten in parkähnliche Ruhezonen mit großzügigen Anpflanzungen und Sitzgelegenheiten verwandelt werden.
In Zusammenarbeit mit unserem Friedhofsgärtner, der Gemeinde Galmsbüll, der Stiftung und der Kirchengemeinde könnte hier etwas vollkommen Neues in unserer Friedhofskultur entstehen. Wir sind sehr gespannt auf die Architektenvorlagen.




Tageslosung von Freitag, 28. Juli 2017
Wer bereitet dem Raben die Speise, wenn seine Jungen zu Gott rufen und irrefliegen, weil sie nichts zu essen haben?